1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Von Musik, über Sport bis hin zu kreativen Angeboten

  8. >

Freie Plätze beim Ferienspaß

Von Musik, über Sport bis hin zu kreativen Angeboten

Ochtrup

Kinder und Eltern, die bisher noch nicht der Langweile in den Ferien vorgebeugt haben, können nach wie vor einen der Plätze bei der Ferienspaßaktion ergattern. Noch immer gibt es die Chance, sich anzumelden, es gibt noch viele Aktivitäten die noch nicht ausgebucht sind. Dazu empfiehlt Jörg Eßlage vom Jugendcafé Freiraum allen Kindern und Familien noch einmal des Ferienspaßheft in den Blick zu nehmen.

wn

Auch in den Kreativangeboten der Ferienspaßaktion sind noch Plätze frei. Foto: Anne Steven

Freie Plätze gibt es selbstverständlich noch beim Ferienspielplatz in der ersten Ferienwoche. Dort können alle Kinder mit einer Anmeldung ab dem ersten Schuljahr nach Lust und Laune zu kreativen Aktionen in den Stadtpark kommen.

Kinder, die Lust haben, einen Musikinstrument kennenzulernen, haben beim „Camp Music“ dazu die Chance. Dieses findet in Neuenkirchen statt, weitere Informationen dazu gibt es aber auch auf der Homepage der Musikschule. Wer sich lieber zu Musik bewegt, kann dies beim Sommer-Tanzcamp in den Bereichen Zumba, Ballett und Jazzdance beim Fita- Tanzstudio machen. Auch hier gibt es noch etliche freie Termine.

Um sich sportlich zu betätigen, besteht nach wie vor die Möglichkeit: Beim Schnuppergolfen am Golfplatz in Bentheim gibt es noch freie Plätze, ebenso kann man nach Lust und Laune bei der Hüpfburg-Party in der Stadthalle an den unterschiedlichen Stationen herumspringen.

Wem beim Thema Bewegung nach Konzentration ist, der kann beim Karate-Training mitmachen oder er bereist Ochtrup bei der Fahrrad-Puzzle-Tour. Beim Basketball haben Teilnehmer die Möglichkeit, Körbe zu werfen.

Kinder, die sich lieber kreativ beschäftigen, haben die Chance, Schmuck aus Ton im Töpfereimuseum herzustellen oder beim großformatigen Acrylmalen im Freiraum aktiv zu werden. Beim internationalen Kulturcamp der Künstlervereinigung „Heimat X“ im Jugendcafé Freiraum gibt es ebenfalls noch freie Plätze, um dort kreativ aktiv zu sein. Das Team der VHS nimmt die Anmeldungen zu allen Aktionen der Ferienspaßaktion entgegen. Das geht persönlich, mit den Anmeldekarten, per E-Mail an info@vhs-ochtrup.de, direkt über die Homepage im Internet www.vhs-ochtrup.de oder per Telefon unter 0 25 53 / 9 39 80.

Das Jugendcafé Freiraum bittet alle Eltern, die Kinder mit Sonnenschutz und Getränken auszustatten und zu den unterschiedlichen Programmpunkten auf angemessene Kleidung und Schuhwerk zu achten. Soweit Kosten anfallen, müssen diese vor Ort bezahlt werden. Anmeldungen sind verbindlich, Nichterscheinen ist ungerecht.

Startseite