1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Widerstand gegen CDU-Antrag

  8. >

Rat diskutiert über Lüftungssysteme in den Schulen

Widerstand gegen CDU-Antrag

Ochtrup

In der jüngsten Ratssitzung diskutierten die Lokalpolitiker und die Verwaltung über das Thema Lüften an Schulen. Die CDU hatte in diesem Zusammenhang beantragt, zu prüfen, ob und mit welchem Aufwand sogenannte vom Max-Planck-Institut für Chemie entwickelte „Low-Cost-Abluftanlagen“ eingesetzt werden könnten.

Anne Steven

Das Lüften über die Fenster ist am Schulzentrum – hier die Realschule – alternativlos. Im Rat wurde jetzt auf Antrag der CDU über alternative Lüftungsanlagen diskutiert. Foto: Hannah Moritz

„Das Lüften der Klassenräume durch das regelmäßige Öffnen von Fenstern ist alternativlos.“ Darauf verwies Bürgermeisterin Christa Lenderich in der Sitzung des Rates der Stadt Ochtrup. Im Gespräch der Verwaltung mit den Schulleitungen sei deutlich geworden, dass Ideen, Lüftungsgeräte anzuschaffen oder gar Lüftungsanlagen selbst einzubauen, als nicht praktikabel eingestuft würden. Lenderich reagierte damit auf einen Antrag der CDU-Fraktion, der forderte, an allen Schulen zu prüfen, ob und mit welchem Aufwand sogenannte vom Max-Planck-Institut für Chemie entwickelte „Low-Cost-Abluftanlagen“ eingesetzt werden könnten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!