1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Ochtrup
  6. >
  7. Wiederkehr und neue Gesichter

  8. >

Novemberkonzert im Jugendcafé Freiraum

Wiederkehr und neue Gesichter

Ochtrup

Drei Bands sind am Freitag im Jugendcafé zu Gast. Darunter auch ein Lokalmatador.

„Lucy Without Diamonds“ kehrt nach fünf Jahren ins Jugendcafé zurück. Foto: Sven-Sebastian Sajak

Der Erfolg des jüngsten Konzerts im Jugendcafé Freiraum ist noch nicht ganz verebbt, da steht schon das nächste Konzert vor der Tür, schreibt das Team in einer Pressemitteilung. Am Freitag (18. November) öffnet das Jugendcafé die Türen, und auf der Bühne erwarten die Gäste drei Bands.

Rockmusik der 80er und 90er

Aus Gronau kommt die Band Friendly Neigbourhood. Das Trio, bestehend aus Tim, Luca und Timo, fühlte sich im Stich gelassen von der aktuellen, überpolierten Popmusik der Charts und fand sich in der Rockmusik der 80er und 90er Jahre wieder.

Des weiteren freut sich das Team des Jugendcafés, nach langer Zeit mal wieder die MyCrowFones auf der Bühne begrüßen zu dürfen. Schon seit 2011 besteht die Band als Trio und nach vielen Konzerten, einer Tour und dem eigenen Studioalbum „Go Ahead!“ gab es eine zweijährige Pause. Jetzt sind sie wieder da. Mit neuem Bassisten spielt die Band seit 2020 ihren gewohnt drückenden und melodischen Punkrock/Alternative Rock mit bekannten und neuen Songs, deren Melodie in den Ohren bleibt.

Nach fünf Jahren kehrt auch die Band „Lucy without Diamonds“ ins Jugendcafé ein. Die Band um Marius Masur spielte zuletzt 2017 im Jugendcafé Freiraum. Seit dieser Zeit haben sich die Frankfurter weiter professionalisiert. Marius Masur hat schon damals in verschiedenen Musikkombos in Ochtrup gespielt, bevor es ihn nach Frankfurt verschlagen hat. Die Musik der Vier vereint Punkrock und Metal mit der technischen Verspieltheit von Bands wie Muse und Linkin Park. Da trifft nicht selten Falsett-Gesang auf ohrenbetäubende Screams oder auch Jazz- Schlagzeug auf fette Gitarrenakkorde.

Getränke zum schmalen Preis

Los geht es am Freitag um 20 Uhr, der Eintritt kostet 7 Euro und es wird Getränke zu einem günstigen Preis an der Theke des Jugendcafé Freiraum geben.

Startseite