1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Kreis-Steinfurt
  6. >
  7. Grab war ausgehoben, Opfer überlebte – nun fiel das Urteil

  8. >

Prozess am Landgericht

Grab war ausgehoben, Opfer überlebte – nun fiel das Urteil

Rheine/Münster

Der Vorwurf war heftig: Ein Mann aus Rheine soll versucht haben, mit einer Metallschiene seine Frau zu erschlagen – nachdem er im Garten bereits ein Grab ausgehoben hatte. Am Montag fiel vor dem Landgericht Münster das Urteil – doch die Sache war gar nicht so eindeutig.

Von Wolfgang Attermeyer

Ein 36-jähriger Mann aus Rheine – hier beim Prozessauftakt – musste sich vor dem Landgericht verantworten. Foto: Eva Boolke

Mit der Verurteilung zu sechseinhalb Jahren Gefängnis endete am Montag der Prozess am Landgericht Münster gegen einen 36-jährigen Mann aus Rheine, der sich seit Februar wegen versuchten Mordes an seiner Ehefrau verantworten musste. Letztlich ging die Kammer nicht mehr vom ursprünglichen Tatvorwurf aus, sondern von gefährlicher Körperverletzung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE