1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Augenzwinkernder Perfektionist

  8. >

Andreas Gorke und seine Kunst

Augenzwinkernder Perfektionist

Saerbeck/Brochterbeck

Andreas Gorke sucht die Mitte zwischen Abstraktion und Gegenstand. Der Künstler hat sein Atelierhaus in Brochterbeck.

Von Brigitte Striehn

Andreas Gorke arbeitet derzeit in seinem Brochterbecker Atelierhaus an seinem Werk „Endless Print – Endless Story“. Foto: Foto: Brigitte StriehnFoto: Brigitte Striehn

„Das Brochterbecker Atelierhaus ist mein Refugium für großformatige Holzschnitte“, erzählt Andreas Gorke. An den Wänden und auf dem Fußboden hängen oder stehen Werke aus mehreren Jahren. In der Mitte zieht eine aktuelle Arbeit die Blicke auf sich. Der Lindenstamm von einem Meter Länge, 90 Zentimeter Durchmesser und 280 Kilogramm Gewicht soll sich in eine Druckwalze verwandeln. Einem Flugzeugmotor nicht unähnlich, liegt er auf einem Podest und wird von Gorke solange mit Werkzeugen bearbeitet, bis die Grundlagen für „Endless Print – Endless Story“ (Endlosdruck mit einer endlosen Geschichte) seinen Intentionen entsprechen. 22.001 Nagelstiche hat er für das Porträt von Mister Donald Trump in das Holz gehauen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE