1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Erneut nur im kleinen Kreis

  8. >

Sportlerehrung erneut in abgespeckter Form

Erneut nur im kleinen Kreis

Saerbeck

Der Termin für die Sportlerehrung, die in diesem Jahr coronabedingt wieder ohne Publikum stattfinden wird, steht fest. Am 11. Juni sollen die Erfolgreichen „im kleinen Kreis“ geehrt werden. Ob auch Absolventen des Sportabzeichens dabei sind, wird zur Zeit noch beraten.

Von Katja Niemeyerund

Ein Foto aus früheren Zeiten: Die Sportschau in Hövels Festhalle, mit hunderten Gästen, Unterhaltungsprogramm und Tombola. Wegen der Corona-Pandemie findet sie diesmal erneut mit nur mit sehr wenigen Gästen statt. Foto: Alfred Riese

Sollte jemand, der in seinem Leben schon dutzende Male das Sportabzeichen gemacht hat, hierfür bei der Sportlerehrung der Gemeinde ausgezeichnet werden? Mit dieser Frage beschäftigte sich neulich die Kommunalpolitik. Bislang sehen die „Richtlinien der Gemeinde zur Förderung des Sports“, auf die man sich vor mehr als 20 Jahren geeinigt hatte, vor, dass ausschließlich höhere Platzierungen in Wettkämpfen Voraussetzung für eine Ehrung sind. Zur Beantwortung der Frage, ob man künftig auch mit Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, die für das Sportabzeichen über das übliche Maß hinaus unter Beweis gestellt wurden, die Bedingungen erfüllt, sahen Verwaltung und Gemeinderat noch Beratungsbedarf. Am 31. März, wenn der Rat erneut tagt, soll ein Beschluss gefasst werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE