1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Immer auch das Immunsystem stärken

  8. >

Ursula Kruse aus Saerbeck hat ihr Buch „Schockdiagnose Krebs. Was kann ich tun?“ veröffentlicht

Immer auch das Immunsystem stärken

Saerbeck

„Krebskranke Menschen haben oft mehr Angst vor den üblichen Radikalverfahren als vor der eigentlichen Krebserkrankung“, sagt Ursula Kruse.

Peter Sauer

Ursula Kruse (77) erklärt in ihrem Buch „Schock-Diagnose Krebs - Was kann ich tun?“, wie Foto:

Die Diagnose Krebs ist immer ein Schock. Das Leben verändert sich binnen eines Wimpernschlages. Vor allem ist die Nachricht des Arztes ein Schock, weil Patienten Angst vor den folgenden Therapien haben und vor dem Kampf ums eigene Überleben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!