1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Lernstandort stellt sich neu auf

  8. >

Förderverein investiert 130 000 in Erweiterung der Außenstelle: Gebäude 08 soll ausgebaut werden

Lernstandort stellt sich neu auf

saerbeck

Gabriele Droste ist überzeugt, dass der Lernstandort ein großes Entwicklungspotenzial hat.

Katja Niemeyer

Noch sind die beiden Räume im Gebäude 02 nicht nutzbar für die Zwecke des Lernstandortes. Nach den geplanten Umbauarbeiten sollen hier unter anderem Konferenzen und Tagungen stattfinden, berichtet ASL-Leiterin Gabriele Droste. Foto: Katja Niemeyer

Neue moderne Räume, mehr Lernmodule und ein Konzept für den Außenbereich – der außerschulische Lernstandort (ASL) im Bioenergiepark stellt sich neu auf. Im Gebäude 02, in dem die Anlaufstelle für Schulklassen im Februar 2015 an den Start ging, wurden Wände gestrichen, ein Fußboden verlegt und Info-Tafeln aufgehängt. Auch im Außenbereich wird derzeit viel gewerkelt. Das größte Projekt, die räumliche Erweiterung des Lernstandortes, ist derweil auf das kommende Jahr verschoben worden. Die Coronakrise und fehlende Handwerker machten den ursprünglichen Plan, das Gebäude 08 noch in diesem Jahr auszubauen, zunichte, wie ASL-Leiterin Gabriele Droste berichtet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE