1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Letzte Zuflucht Pfarrheim

  8. >

St.-Georg-Gemeinde gewährt syrischem Paar Asyl

Letzte Zuflucht Pfarrheim

Saerbeck

Als das junge Paar aus Syrien kürzlich in Saerbeck eintraf, lag hinter ihm eine lange Odyssee, die 2014 mit der Flucht aus seiner Heimat begann. In Sicherheit war es da aber noch nicht. Es drohte eine Abschiebung nach Rumänien. Die St.-Georg-Pfarrgemeinde zögerte nicht lange und gewährte den Kurden Kirchenasyl

Von Katja Niemeyerund

Werner Heckmann, Barbara Schäffer (Sprecher und Sprecherin der Ökumenischen Flüchtlingshilfe), Günter W. Denz (Flüchtlingsbeirat) und Pastoralreferentin Anja Daut (v.l.) freuen sich über die Hilfsbereitschaft vieler Saerbecker, die die katholische und die evangelische Gemeinde mit Spenden für ein syrisches Flüchtlingspaar unterstützen. Foto: Katja Niemeyer

„Die könnten passen“, ruft ein Mann der kleine Gruppe zu, die sich an diesem Freitagvormittag vor der St.-Georg-Kirche versammelt hat, und eilt herbei. In den Händen hält er zwei Paar Schuhe, eine spontane Spende des Schuhhauses Meyer, wie sich kurz darauf herausstellt. Barbara Schäffer von der Ökumenischen Flüchtlingshilfe löst sich aus der Gruppe, prüft kurz die Größen und nimmt die Sneaker entgegen. Die Hilfsbereitschaft, sagt sie, sei riesengroß.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE