1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Schwimmen bis 12. September

  8. >

Badesee: Wasser+Freizeit verlängert Saison

Schwimmen bis 12. September

Saerbeck

Die beiden anstehenden Wochenenden könnten einen strahlenden Spätsommer bieten, mit bis zu zwölf Sonnenstunden und Lufttemperaturen bis zu 27 Grad.

Eine Woche länger bleibt der Badesee geöffnet. Das Foto zu dieser Nachricht hat Manuela Ebing im Juli für die Foto-Aktion der Gemeinde „Saerbecker Sichtweisen“ eingereicht. Foto: Gemeinde Saerbeck/Manuela Ebing

Die Wetter-App auf dem Smartphone sagt: Es wird noch einmal schön. Für den Verein Wasser+Freizeit und die Gemeindeverwaltung ist das ein Grund, die Saison am Badesee um eine Woche zu verlängern.

Das Naturfreibad mit der Adresse „Zum Badesee“ hat nun bis einschließlich Sonntag, 12. September, geöffnet. „Wir gehen von gutem Wetter aus und haben uns bei der Entscheidung an der optimistischten Vorhersage orientiert“, sagte Guido Attermeier, im Rathaus zuständig für Schulen und Sport. Demnach schieben sich in dieser und der nächsten Wochen werktags ein paar Wolken vor die Sonne. Aber die beiden anstehenden Wochenenden könnten einen strahlenden Spätsommer bieten, mit bis zu zwölf Sonnenstunden und Lufttemperaturen bis zu 27 Grad.

Das Saerbecker Naturfreibad bietet sich bei diesen Aussichten weiterhin als Ziel an, zum Schwimmen, Planschen und Sonnen auf der Liegewiese.

Die Öffnungszeiten sind unverändert täglich 9 bis 20 Uhr. Ein familienfreundliches Eintrittsgeld zwischen 50 Cent (Kinder von sieben bis 14 Jahre) und vier Euro (Familien) wird nur von Freitag bis Sonntag fällig.

Startseite