1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Saerbeck
  6. >
  7. Zusammenstoß: Drei Menschen leicht verletzt

  8. >

Unfall auf der B 219

Zusammenstoß: Drei Menschen leicht verletzt

Saerbeck

Weil eine Pkw-Fahrerin beim Linksabbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersah, kam es am frühen Donnerstagmorgen auf der B 219 zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen leicht verletzt wurden.

Auf der Bundesstraße 219 kam es am frühen Donnerstagmorgen zu einer Kollision. Beim Links-Abbiegen hatte die Fahrerin eines Pkw ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Foto: privat

Glück im Unglück hatten wohl die drei Insassen der beiden Fahrzeuge, die am frühen Donnerstagmorgen (17. November) auf der B 219 zusammenstießen. Wie die Polizei jetzt mitteilte, wurden sie nur leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 6.30 Uhr. Nach Angaben der Beamten war eine 50-jährige Frau aus Richtung Ibbenbüren kommend auf der B 219 unterwegs. Beim Abbiegen auf die B 475 übersah sie offenbar ein entgegenkommendes Fahrzeug. Dessen Fahrer sowie die 50-jährige Aschebergerin und ihre Beifahrerin wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Straße war bis 8 Uhr voll gesperrt.

Die Freiwillige Feuerwehr Saerbeck, die zu dem Unfall gerufen wurde, war zunächst davon ausgegangen, dass eine Person eingeklemmt ist. Der erste Einsatzleiter gab jedoch rasch Entwarnung. Die betroffene Person sei ohne eine sogenannte technische Rettung vom Rettungsdienst aus dem PKW befreit worden, heißt es im Bericht der Feuerwehr.

Startseite