1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Der Wolf ist Mythos, aber auch Teil der Natur

  8. >

Interview mit Hegeringsleiter

Der Wolf ist Mythos, aber auch Teil der Natur

Steinfurt

Seit rund zwei Jahrzehnten wandert er aus Osteuropa kommend wieder zu uns ein: der Wolf. In Steinfurt wurde bislang noch keiner gesichtet. Nur eine Frage der Zeit? Wir sprachen mit Dietmar Mikolaiski, Wolfsberater und Hegeringleiter, über das Thema.

Von Ralph Schippers

Ein Tier, das polarisiert: Der Wolf wird in Deutschland wieder mehr und mehr heimisch. Es gilt, künftig mit ihm zu leben und das Miteinander so konfliktfrei wie möglich zu gestalten. Dietmar Mikolaiski ist einer von vier Wolfsberatern im Kreis Steinfurt und kennt sich mit dem Thema aus. Foto: Ingo Wagner (dpa)/ bsch

Seit rund zwei Jahrzehnten wandert er aus Osteuropa kommend wieder zu uns ein: der Wolf. Zahlreiche Mythen und Sagen ranken sich um den Räuber, der im Grunde ein Wildtier wie viele andere auch ist. In Steinfurt wurde bislang noch kein „Canis lupus“, so der wissenschaftliche Name, gesichtet. Doch in nicht allzu großer Entfernung sind bereits Exemplare nachgewiesen worden, so unter anderem in der Gegend um Haltern und in der Grafschaft Bentheim.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE