1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. „Die ganze Familiengeschichte endet“

  8. >

Elisabeth und Werner Bülter geben ihr Geschäft in der Münsterstraße auf

„Die ganze Familiengeschichte endet“

Borghorst

Seit 52 Jahren ist Werner Bülter Goldschmied, seine Schwester bereits sei 53 Jahren. Jahrzehntelang haben sie das Geschäft an der Münsterstraße geführt, übernahmen es von den Eltern. Jetzt ist Schluss. Was wir aus dem Ladenlokal?

Von Bettina Laerbusch

Die Geschwister Werner und Elisabeth Bülter geben schweren Herzens ihr Juweliergeschäft an der Münsterstraße in Borghorst auf. Foto: Bettina Laerbusch

Werner Bülter versucht nicht, seine Gefühle zu verbergen. „Mir fällt das ganz schön schwer“, sagt er. „Ich habe das lange verdrängt.“ Doch irgendwann müsse man einen Zeitpunkt finden. Bülter meint den Zeitpunkt, sein und das Geschäft seiner Schwester aufzugeben. Jetzt. Ganz genau: am Ende dieses Jahres. Auch wenn es noch so weh tut. Mehr als ein halbes Jahrhundert hat der 67-Jährige in der gleichnamigen Goldschmiede in Borghorst gearbeitet. 1990 übernahm er das Juweliergeschäft an der Münsterstraße von seinen Eltern – zusammen mit seiner Schwester Elisabeth Bülter, die ebenfalls Goldschmiedemeisterin ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE