1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Ein Stück Lebensqualität

  8. >

Einzelhändler freuen und sorgen sich gleichzeitig

Ein Stück Lebensqualität

Steinfurt

Wer möchte, kann einfach in den Buchladen gehen und stöbern, im Modehaus kann zumindest mit Termin geshoppt werden: Die Steinfurter Einzelhändler freuen sich, dass die Corona-Einschränkungen gelockert wurden. Sie fürchten aber auch eine erneute Verschärfung.

Marc Brenzel

Heidrun Meinikmann (l.) und Dorothee Beuting vom Büchereck am Markt in Borghorst sind froh, die Leser wieder persönlich beraten zu können. Oliver Tieck (Vinothek) glaubt, dass viele Kunden augenblicklich einfach verunsichert sind. Foto: Marc Brenzel

Die aktuell geltende Schutzverordnung erlaubt es wieder mehr Einzelhändlern, ihre Türen zu öffnen. Sowohl die Geschäftsleute als auch die Kundinnen und Kunden atmen auf, schließlich kehrt damit ein großes Stück Lebensqualität in den Alltag zurück. Doch am Corona-Himmel ziehen angesichts steigender Inzidenzzahlen dunkle Wolken auf, die großen Grund zur Sorge bereiten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!