1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. „Es ist konkret nichts geplant“

  8. >

Terbergerstraße: Anlieger fürchten Verkehr möglicher Rotmann-Zufahrt

„Es ist konkret nichts geplant“

Burgsteinfurt

Die Rotmann-Sanierung beschäftigt die Anwohner der Terbergerstraße. Nicht nur, weil Baulärm zu der in unmittelbarer Nähe zu der Großbaustelle gelegenen Anliegerstraße dringt.

Von Ralph Schippersund

Anliegerstraße Terbergerstraße in Burgsteinfurt: Eine Zufahrt zu den Tiefgaragen könnte theoretisch über einen Stichweg zum Actionmarkt-Parkplatz erfolgen (kl. Bild). Foto: rs

Die Rotmann-Sanierung beschäftigt die Anwohner der Terbergerstraße. Nicht nur, weil Baulärm zu der in unmittelbarer Nähe zu der Großbaustelle gelegenen Anliegerstraße dringt. Das zu akzeptieren, fällt bei den meisten noch unter die Kategorie „guter Wille“. Aber die Aussicht, dass die als verkehrsberuhigter Bereich ausgewiesene schmale Straße künftig Zu- und Abfahrt für die Tiefgaragenmieter der 69 Wohnungen werden könnte, die bis Anfang kommenden Jahres in der ehemaligen Tabakfabrik entstehen, irritiert doch viele von ihnen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE