1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Flüchtlinge tagelang im Lastwagen?

  8. >

Afghanen an Ausländerbehörde übergeben

Flüchtlinge tagelang im Lastwagen?

Borghorst

Hans Günter Hahn weiß nicht, wie die beiden hineingekommen sind und wie lange sie in ihrem selbstgewählten engen Gefängnis bei absoluter Dunkelheit ausharren mussten. Wie die Polizei später feststellte, waren es zwei 18 und 21 Jahre alte Afghanen, die nach dem Öffnen der Ladeklappe des türkischen Lastwagens am Dienstagnachmittag auf dem Hahnschen Firmengelände in die Freiheit krabbelten.

Axel Roll

Die Polizei ermittelt gegen zwei junge Afghanen: „Wir haben sie vernommen, weil sie in Verdacht stehen, illegal nach Deutschland eingereist zu sein.“ Foto: picture alliance / dpa

Firmenchef Hans Günter Hahn berichtet, dass der Lastwagenfahrer nach dem Eintreffen direkt zum Lagerleiter gelaufen sei und von Klopfgeräuschen aus dem Laderaum berichtet habe. „Wir haben dann den Lkw geöffnet und sofort die Polizei benachrichtig“, so der Firmenchef. Die sei mit drei Streifenwagen vorgefahren. Die Beamten nahmen die beiden Afghanen und den Lkw-Fahrer mit zur Wache nach Burgsteinfurt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!