1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Landjugend nimmt Tannenbäume aus Borghorst mit

  8. >

Mit zwölf Treckern durch die Stadt

Landjugend nimmt Tannenbäume aus Borghorst mit

Borghorst

Die KLJB Borghorst sammelt in diesem Jahr am 15. Januar (Samstag) wieder ausgediente Tannenbäume ein. Die Landjugend fährt an diesem Tag ab 9 Uhr mit zwölf Treckern durch Borghorst. Soweit möglich, soll an jeder Haustür geklingelt werden.

Die Landjugend ist am 15. Januar mit zwölf Treckern in Borghorst unterwegs, um Weihnachtsbäume zu entsorgen. Foto: KLJB Borghorst

Die KLJB Borghorst sammelt in diesem Jahr am 15. Januar (Samstag) wieder ausgediente Tannenbäume ein. Die Landjugend fährt an diesem Tag ab 9 Uhr mit zwölf Treckern durch Borghorst. Soweit möglich, soll an jeder Haustür geklingelt werden. Die Jugendlichen bitten darum, die abgeschmückten Bäume bereits am Freitagabend gut sichtbar an die Straße zu legen. Falls Bäume vergessen werden, können sich die Betroffenen ab 16 Uhr per E-Mail an kljb-borghorst@ web.de melden.

Gleichzeitig findet eine Spendensammlung statt. Wie in den Vorjahren wollen die Landjugendlichen den Erlös an die Missionsschwestern Herz Jesu in Hiltrup sowie an das Hospiz „haus hannah“ in Emsdetten weitergeben. Darüber hinaus ist ein Drittel des Spendenaufkommens für die Arbeit der KLJB bestimmt, um nach der gezwungenen Coronapause das Vereinsleben und Aktionen wieder aufleben zu lassen. Gespendet werden kann auch per Überweisung auf das Konto der Volksbank Münsterland Nord IBAN DE33 4036 1906 5142 2238 00) oder PayPal, E-Mail: kljb-borghorst@web.de.

Bei der Aktion wird die aktuelle Corona-Schutzverordnung umgesetzt. Bei kurzfristigen Änderungen informiert die KLJB Borghorst über ihre Social-Media-Kanäle. Die Mitglieder erhalten Informationen über Ablauf und Organisation in der WhatsApp-Gruppe der KLJB.

Startseite
ANZEIGE