1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Lebenstraum in Wartestellung

  8. >

Ehepaar Scheele möchte im alten Sellener Kindergarten eine Pension einrichten

Lebenstraum in Wartestellung

Burgsteinfurt

Familie Scheele möchte aus dem alten Sellener Kindergarten eine Pension machen. Der Rat sieht aber noch Beratungsbedarf. Was die Scheeles überhaupt nicht verstehen können.

Von Axel Rollund

Der alte Kindergarten wäre mit einfachen Mitteln zu einer Pension umzubauen. Familie Scheele wartet auf den Beschluss des Rates, um loslegen zu können. Foto: Axel Roll

Raoul Scheele war über den Verlauf der jüngsten Ratssitzung „schon etwas verwundert“, wie er sich diplomatisch-zurückhaltend ausdrückt. Die Mensa des Gymnasiums verließ er am Donnerstag zusammen mit Ehefrau Raphaela und der sprichwörtlichen Faust in der Tasche. Der Zeitplan für die Eröffnung ihrer Pension im ehemaligen Sellener Kindergarten ist erst einmal gehörig durcheinander gewirbelt worden. Und verstehen, warum der Rat sich jetzt auf das Frühjahr vertagt hat, obwohl der zuständige Planungsausschuss wenige Tage zuvor grünes Licht für die notwendige Änderung des Flächennutzungs- und Aufstellung eines Bebauungsplans gegeben hat, können die beiden erst recht nicht. Raoul Scheele lacht bitter: „Anfangs dachten wir, die Sache ist mit dem Schreiben eines Antrags erledigt.“ Das war wohl ein bisschen naiv gedacht, wie die beiden jetzt feststellen mussten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE