1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Mähdrescher und Feld brennen

  8. >

Feuerwehr-Einsatz in Burgsteinfurt

Mähdrescher und Feld brennen

Burgsteinfurt

Bei der Fahrt mit seinem Mähdrescher bemerkte ein Steinfurter Landwirt, dass die Erntemaschine rauchte und alarmierte die Feuerwehr. Nicht nur der Mähdrescher brannte, auch ein Teil des Feldes stand in Brand.

-mf-

In der Bauerschaft Veltrup gerieten am Sonntag ein Mähdrescher und ein Teil eines Feldes in Brand. Foto: Michel Fritzemeier

Ein Mähdrescher und der Teil eines Feld sind am Sonntag in Brand geraten. Gegen 15.45 Uhr bemerkte ein Landwirt bei der Fahrt eine Rauchentwicklung an seinem Mähdrescher. Sofort alarmierte er die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Steinfurter Brandschützer in der Bauerschaft Veltrup brannte der Mähdrescher im inneren Bereich, zusätzlich standen etwa 0,4 Hektar Fläche in Brand.

Aufgrund der mangelnden Wasserversorgung wurden jeweils ein Tanklöschfahrzeug aus Laer und Horstmar hinzugezogen. Mit zwei C-Rohren konnte die Feuerwehr die Brandausbreitung im Mähdrescher verhindern und das brennende Feld schnell ablöschen. Das Feuer entstand wohl durch einen technischen Defekt im Mähdrescher. Insgesamt war die Feuerwehr mit 25 Einsatzkräften vor Ort.

Startseite
ANZEIGE