1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Nach der Krönung kam Corona

  8. >

Laura Stegemann ist deutsche Weihnachtsbaum-Königin

Nach der Krönung kam Corona

Borghorst

Die gute Nachricht für die Königin: Weihnachtsbäume dürfen auch in der Pandemie verkauft werden. Und dennoch läuft die Regentschaft der Borghorsterin Laura Stegemann als deutsche Weihnachtsbaum-Königin alles andere als geplant.

Axel Roll

Weihnachtsbaumkönigin Laura Stegemann und die rheinische Kartoffelkönigin Anna Müller Foto: privat

So ganz frei von repräsentativen Verpflichtungen ist eine Königin, die ganz Deutschland mit ihrem hölzernen Zepter regiert, auch in Corona-Zeiten nicht. Allerdings auf die majestätischen Zeremonien, die Bäder in der Menge, Selfies mit den Untertanen und anderen Pomp muss Laura Stegemann verzichten. Meistens läuft es für die deutsche Weihnachtsbaumkönigin so: „Baum abgeben, Foto machen und wieder raus.“ Die Hochadelige auf Zeit, offiziell endet ihrer Regentschaft nach zwei Jahren im kommenden Herbst, zeigt aber Contenance, lässt sich von den Virus-Widrigkeiten nicht unterkriegen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE