1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Passgenaue Ladelösung für Mieter

  8. >

Stadtwerke-Vertriebschef stellt Angebot für Mehrfamilienhäuser vor

Passgenaue Ladelösung für Mieter

Steinfurt

Die E-Mobilität kommt, befeuert durch eine hohe staatliche Förderung, immer mehr in Fahrt. Die Folge: Auch in Steinfurt haben bereits zahlreiche Eigenheimbesitzer eine Wallbox in der Garage installiert. Die Stadtwerke halten ein entsprechendes Angebot mit einem eigenen Autostromtarif bereit, bei dem sie mit lokalen Handwerksunternehmen kooperieren. Was aber ist mit Mietern in Mehrfamilienhäusern, die sich in absehbarer Zeit ein E-Auto anschaffen wollen und nach einer geeigneten Lademöglichkeit Ausschau halten?

Von Ralph Schippers

Wallboxen in den Garagen von Eigenheimbesitzern gibt es in Steinfurt schon einige. Was aber ist mit Mietern in Mehrfamilienhäusern, die sich ein E-Auto anschaffen und es laden wollen? Die Stadtwerke haben dazu ein Angebot entwickelt. Foto: Oliver Werner

Die E-Mobilität kommt, befeuert durch eine hohe staatliche Förderung, immer mehr in Fahrt. Die Folge: Auch in Steinfurt haben bereits zahlreiche Eigenheimbesitzer eine Wallbox in der Garage installiert. Die Stadtwerke halten ein entsprechendes Angebot mit einem eigenen Autostromtarif bereit, bei dem sie mit lokalen Handwerksunternehmen kooperieren. Was aber ist mit Mietern in Mehrfamilienhäusern, die sich in absehbarer Zeit ein E-Auto anschaffen wollen und nach einer geeigneten Lademöglichkeit Ausschau halten? Stadtwerke-Vertriebsleiter Tobias Wünnemann stellte dazu in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Energie und Klimaschutz am Dienstag ein Modell vor, das der lokale Energieversorger an den Start gebracht hat. Wünnemann: „Ich denke, unser Vorschlag bringt für alle Beteiligten Vorteile, er ist eine Win-win-Lösung.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!