1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Reise durch Stil, Zeit und Kultur

  8. >

Trasnú kommt wieder nach Steinfurt

Reise durch Stil, Zeit und Kultur

Steinfurt

Auf ein besonderes Live-Konzert dürfen sich Fans des Irish-Folk am 5. Februar (Samstag) um 20 Uhr freuen. Dann wird die Band Trasnú zu Gast in Steinfurt sein.

Von und

Im Februar kommen die Hamburger wieder nach Steinfurt.

Auf ein besonderes Live-Konzert dürfen sich Fans des Irish-Folk am 5. Februar (Samstag) um 20 Uhr freuen. Dann wird die Band Trasnú zu Gast in Steinfurt sein.

Bereits seit vielen Jahren begeistert die Band um den Hamburger Multiinstrumentalisten Guido Plüschke das Publikum. Im Februar kommen die Musiker wieder in die Kreisstadt und geben im Rahmen eines Workshops der Musikschule ein öffentliches Konzert im Hof Raestrup, Hollicher Straße 65. Das Konzert findet zu den dann geltenden Regeln der Corona-Schutzverordnung statt.

Trasnú spielt hauptsächlich traditionellen Irish and Scottish Folk, oft aber auch Musik aus anderen Ecken Europas und der Welt. Der Name Trasnú kommt aus dem irisch-gälischen und bedeutet „überqueren“, „Brückenschlag“, „Verbindung“ oder „Schnittmenge“ – alles Worte, die die Musik treffend beschreiben.

Dabei hat die Band nicht den Anspruch, alles 100-prozentig traditionell wiederzugeben, denn Musik soll - auch von den Musikern - gelebt werden. Schon immer haben Musiker ihre persönlichen Erlebnisse, Stile und Einflüsse mit den überlieferten Melodien und Liedern verwoben, wodurch sich jedwede Tradition in einem konsequenten Weiterentwicklungsprozess befindet - und da will Trasnú keine Ausnahme ausmachen.

So wirkt manch traditionelle Melodie plötzlich wie frisch aus den Charts, und umgekehrt. Die drei Musiker scheuen sich nicht, mit Klischees und Stereotypen zu brechen und den Zuhörer mit unerwarteten Arrangements und musikalischen Späßen zu überraschen. Ein Abend mit Trasnú bedeute: eine musikalische Reise durch Stil, Zeit und Kultur - Musik, die einfach Spaß mache, erfrische und immer wieder aufs Neue spannend sei - vor allem live.

Karten für zwölf Euro sind im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des Kulturforums Steinfurt, An der Hohen Schule 14, ausschließlich mit Kartenzahlung, und online über das Bestellformular erhältlich.

Startseite
ANZEIGE