1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. „SchuB“ für 39 Grundschulen

  8. >

Bewegung ist Bildungsförderung

„SchuB“ für 39 Grundschulen

Kreis Steinfurt

39 Grundschulen im Kreis Steinfurt wurden jetzt im Rahmen der landesweit einmaligen „SchuB – Schule und Bewegung-Initiative“ zertifiziert.

wn

Ein buntes Bild  gaben Kinder, Lehrer, Organisatoren und Offizielle bei der Zertifizierungs-Veranstaltung ab.

Mit viel Bewegung und Schwung wurden jetzt 39 von 78 Grundschulen aus dem Kreis Steinfurt im Rahmen der landesweit einmaligen „SchuB – Schule und Bewegung-Initiative“ im Kreishaus zertifiziert.

Der Ausschuss für den Schulsport im Kreis Steinfurt hatte unter Leitung von Schulamtsdirektor Andreas Frede im Mai letzten Jahres den Anschub gegeben, dass die Grundschulen sich für die Zertifizierung bewerben können, wenn sie Qualitätsmerkmale zu zehn Bausteinen erfüllen. Die Schulen zeigen damit, dass sie in ihrem Schulalltag erfolgreich Bewegung, Spiel und Sport mit dem Lernen zu einem ganzheitlichen Lernsetting miteinander verbinden. Die Schub-Initiative ist eine logische Anknüpfung auf der Grundschulebene an die Auszeichnung der Bewegungskindergärten durch den Kreissportbund.

„Bewegung, Spiel und Sport sind unverzichtbare Bestandteile ganzheitlicher  Bildungsförderung“, erklärt Andreas Frede. Regelmäßige, möglichst tägliche Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote beeinflussen die motorische, soziale, emotionale, psychische und kognitive Entwicklung von Kindern und Jugendlichen nachhaltig positiv und führen auch im außersportlichen Bereich zu deutlichen Bildungsgewinnen, so Frede weiter. „Sie stärken das physische und psychische Wohlbefinden und die Integration der Menschen in ihren Lebenswelten, unabhängig von ihrem Geschlecht, ihren geistigen und körperlichen Möglichkeiten sowie ihrer kulturellen und sozialen Herkunft.“

Auch die übrigen AfS-Mitglieder Christian Hülsmann, Holger Geßner, Annegret Querdel, Silja Unerstall, Ingo Wehmschulte, Michael Peisser als Fachberater für den Schulsport, Silke Stockmeier als Geschäftsführerin des Ausschusses sowie Uli Fischer als Kooperationspartner vom Kreis-Sportbund freuten sich über die gelungene bunte und vielfältige Veranstaltung, bei der viele Schülerinnen und Schüler eingebunden wurden und tatkräftig mitwirkten.

Landrat Dr. Klaus Effing, Heinz Bernd Buss und Barbara Wenke von der Kreissparkasse Steinfurt, Bürgermeisterin Christina Rählmann (Mettingen), Bürgermeister Franz Möllering (Neuenkirchen), Kreis-Schuldezernent Tilman Fuchs, der Sportdezernent der Bezirksregierung, Thomas Michel, Kreis-Schulamtsleiterin Barbara Thomas Klosterkamp sowie Vertreter der Kommunen überreichten die Preise und Urkunden, die nur durch das Sponsoring der Sparkassen im Kreis Steinfurt übergeben werden konnten.

Startseite
ANZEIGE