1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Silberne Musikantenbruderschaft

  8. >

Volker Leiß und Hans Ralf Waterkamp stehen seit 25 Jahren gemeinsam auf der Bühne

Silberne Musikantenbruderschaft

Steinfurt

Zwei Musiker, eine verschworene Einheit: Flötist Volker Leiß und Gitarrist und Sänger Hans Ralf Waterkamp sind seit 25 Jahren auf den Bühnen im Münsterland unterwegs. Mit anhaltendem Erfolg. Das Silber-Jubiläum haben sie genutzt, um zurück und in die Zukunft zu schauen.

Von Dirk Drunkenmölle

25 Jahre bilden Volker Leiß (l.) und Hans Ralf Waterkamp (Mitte) ein musikalisches Duo. Ihr Silbernes Bühnenjubiläum haben der Flötist und der Gitarrist jetzt im Café Schwan mit Familien, Freunden und Förderern gefeiert. Unterstützung gab es sowohl von Thomas Krause (r.), Kollege aus der Volker-Leiß-Band Foto: privat/Angelika Knöpker

Diese beiden Männer kann offenbar nichts in der Welt aus der Ruhe und auseinander bringen. 25 Jahre läuft das jetzt schon so geschmiert wie einst der VW Käfer über die Straßen gezuckelt und zur Knutschkugel der Nation geworden ist. Die Rede ist von Volker Leiß und Hans Ralf Waterkamp. Zwei Musiker, eine Einheit. Ein Viertel Jahrhundert tourt diese von dem Arzt aus Steinfurt und dem Erzieher aus Laer gebildete und eingeschworene Musikanten-Bruderschaft nun schon durch die Lande. Nikolaus 1997 haben sie ihr Konzertdebüt im Café Schwan in Burgsteinfurt gegeben und genau auf den Tag 25 Jahre später, Nikolaus 2022, mit Familie, Freunden und Förderer an selber Stelle ihr silbernes Bühnenjubiläum gefeiert. Ein fröhlicher und bewegender Abend voller Erinnerung aber auch Perspektiven, wie der Mit- und der Endfünfziger die Stimmung beschreiben.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!