Klimastadt Steinfurt: „Lehmdorf“ des Nabu in Ostendorf

Vielfalt entdecken und erhalten

Steinfurt

Artenvielfalt entdecken, wertzuschätzen lernen und dazu beitragen, sie zu erhalten – das ist, auf einen kurzen Nenner gebracht, das Ziel, welches sich die Nabu-Ortsgruppe Steinfurt mit dem Lehmdorf in der Bauerschaft Ostendorf auf die Fahnen geschrieben hat. Besonders Kindern wird der Naturgedanke nahegebracht, doch auch Erwachsene kommen her, um an Exkursionen und Filmabenden teilzunehmen.

Rainer Nix

Die Förderung der Biodiversität steht ganz oben auf der Agenda im Nabu-Lehmdorf: So entstehen Wildbienenhotels aus Lehm. Foto: Nabu

Klimawandel zerstört Lebensräume und bedingt in der Natur Artenverlust. Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) hat sich unter anderem den Erhalt der Artenvielfalt im Tierreich auf die Fahnen geschrieben. Die Nabu-Ortsgruppe Steinfurt engagiert sich in besonderer Weise. Mit Unterstützung des Kreisverbandes wurde gemeinsam mit Kindern vor rund 20 Jahren mit dem Aufbau des „Nabu Lehmdorfs“ in der Bauerschaft Ostendorf begonnen. In diesem Nabu-Zentrum erlebt der Besucher Natur pur. Zahlreiche Lebensräume für Tiere sind entstanden. Besonders Kindern wird hier der Naturgedanke nahegebracht, doch auch Erwachsene kommen her, um mit Renate Waltermann an Exkursionen und Filmabenden teilzunehmen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!