1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. Wider den Inspirationskiller Corona

  8. >

Gebürtig aus Borghorst stammender Robert Gromotka komponiert Partituren für Film, Hörfunk und Fernsehen

Wider den Inspirationskiller Corona

Borghorst/Berlin

Er ist ein musikalischer Tausendsassa, war weltweit auf Tournee mit verschiedenen Bands und Orchestern und hat jetzt als Komponist von Musik für Film, Fernsehen, Hörspiele oder Werbespots in Berlin seine berufliche Erfüllung gefunden: Robert Gromotka. Die WN führten ein Interview mit dem gebürtigen Borghorster.

wn

Robert Gromotka in seinem Homestudio: Bei seinen Produktionen kombiniert er Töne echter Instrumente mit denen aus dem Computer. Foto: privat

Er ist ein musikalischer Tausendsassa, war weltweit auf Tournee mit verschiedenen Bands und Orchestern, gründete später seine eigene Formation – und hat jetzt als Komponist von Musik für Film, Fernsehen, Hörspiele oder Werbespots in Berlin seine berufliche Erfüllung gefunden: Robert Gromotka. Was der 40-jährige Produzent, der Borghorst vor zwei Jahrzehnten in Richtung große weite Welt verließ, aber nie die Verbindung zu seiner westfälischen Heimat hat abreißen lassen, an seiner Arbeit so schätzt, wie er als Kulturschaffender die Coronazeit erlebt und was er für die Zukunft plant, darüber hat er mit Redaktionsmitglied Ralph Schippers gesprochen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!