1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Anlieger fordern „Sondergebiet“

  8. >

Bebauungsplan „Rosenstraße“ Thema im Ausschuss

Anlieger fordern „Sondergebiet“

Tecklenburg-Leeden

Der Bebauungsplan „Rosenstraße“ steht am Dienstag auf der Tagesordnung des Fachausschusses. Dann geht es unter anderem um die Einwendungen der Anlieger.

Von Ruth Jacobus

Eine Seniorenwohnanlage auf dem Grundstück der Kirche St. Hedwig wird von den Anliegern grundsätzlich begrüßt. Foto: Ruth Jacobus

Die Anlieger haben sich ausgiebig mit dem Bebauungsplanentwurf befasst. Danach sieht es zumindest aus, wenn man die Einwendungen liest zur Änderung des Plans „Rosenstraße“. Konkret geht es dabei um den Neubau des Seniorenzentrums. Im Bau-, Planungs- und Stadtentwicklungsausschuss wird am Dienstag, 26. April, ab 17 Uhr im Kulturhaus über die Einwendungen und Abwägungen beraten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE