1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Auf den Spuren von Robin Hood und Rotkäppchen

  8. >

Osterferienprogramm der ANTL

Auf den Spuren von Robin Hood und Rotkäppchen

Tecklenburg

Mit Pfeil und Bogen durch den Wald pirschen, oder lieber aus einem Stück Holz etwas schnitzen? Im Osterferienprogramm der ANTL ist beides möglich.

wn

Das Naturschutzzentrum Sägemühle. Foto: Detlef Dowidat

Kreativ, abenteuerlich und bunt wird es am Naturschutzzentrum Sägemühle der Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL) in Tecklenburg. Unterschiedliche Aktionen in der Natur rund um das Naturschutzzentrum erwarten Mädchen und Jungen im Alter von acht bis zwölf Jahren in den Osterferien.

Auf die Spuren des legendären Robin Hood geht es am Vormittag des 31. März. An diesem Mittwoch üben sich die Teilnehmenden als Teil seiner Gefolgschaft im Bogenschießen und Spuren lesen bei einem spannenden Abenteuer im Wald, heißt es in einer Pressemitteilung.

Wenige Stunden später beginnt am 31. März eine zweite Veranstaltung unter dem Thema „Auf den Spuren der Wölfe“. Gemeinsam soll in der Gruppe geklärt werden, warum der Wolf aus den heimischen Wäldern verschwunden ist. Dazu kommt die spannende Frage, wie sieht es jetzt aus, wenn der Wolf in die Wälder zurückkehrt? Die Mädchen und Jungen erfahren nach Angaben der ANTL mehr über die Lebensweise und Sprache dieser Tiere. Gemeinsam soll durch Schnüffeln und Schleichen geklärt werden, ob Rotkäppchen wirklich vom Isegrim verschlungen wurde.

Der Kreativität freien Lauf lassen heißt es am Mittwoch, 7. April, beim Schnitzkursus. Dabei wird der sichere Umgang mit dem Schnitzmesser geübt an Holz aus Wald und Flur. Mit ein wenig Geschick und Fantasie entstehen kleine lustige Kunstwerke aus Holz, die anschließend mit nach Hause genommen werden können.

Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist am Naturschutzzentrum Sägemühle, Bahnhofstraße 73 in Tecklenburg. Warme und robuste Kleidung sowie feste Schuhe sollten getragen und ein Getränke mitgebracht werden. Alle Infos zum Programm unter www.antl-ev.de.

Startseite
ANZEIGE