1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Boden mit Kanalwasser anreichern

  8. >

Wilhelm Schulte und das Grundwasser

Boden mit Kanalwasser anreichern

Tecklenburg-Brochterbeck

Das Grundwasser anreichern mit Wasser aus dem Kanal? Das hält Wilhelm Schulte für eine gute Idee und meint, dafür könne eine Leitung genutzt werden, die vom Kanal in Münster nach Ibbenbüren führt.

Von Ruth Jacobusund

Knochentrocken sind derzeit die Gräben in Wallen-Lienen. Foto: Ruth Jacobus

Es ist zu heiß und zu trocken. Regen ist in diesem Sommer im Tecklenburger Land Mangelware. Doch wirkt sich das bedrohlich auf den Grundwasserstand aus? Für Wilhelm Schulte ist klar: Durch das Förderrecht des Wasserversorgungsverbands Tecklenburger Land (WTL) „werden die Auswirkungen der Trockenheit dramatisch verstärkt“. Und wie lautet sein Lösungsvorschlag? Weniger Wasser fördern? Nein. Der Brochterbecker Landwirt hat eine ganz andere Idee.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE