1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Chor lädt zur Besinnung ein

  8. >

Kirchenmusikalische Andacht

Chor lädt zur Besinnung ein

Tecklenburg-Brochterbeck

Zu einer kirchenmusikalischen Andacht hatte der Kirchenchor Heilig Kreuz eingeladen.

-alv-

Der Chor präsentierte eine Stunde der Besinnung mit Liedern, Texten vorgetragen von Diakon Karl-Heinz Eiben, und Gebeten. Foto: -alv-

„Frieden für die Welt“: Unter diesem Gedanken hatte der Kirchenchor Heilig Kreuz unter der Leitung von Eva Linsky zu einer kirchenmusikalischen Andacht am vergangenen Sonntag in die Kirche St. Peter und Paul eingeladen. Am Volkstrauertag, an dem der Opfer des Ersten und Zweiten Weltkrieges gedacht wird, aber auch aller Opfer von Krieg, Terror und Gewalt in unserer Zeit, wollte man um Frieden bitten. Die Erinnerung an die Vergangenheit und die Ereignisse der Gegenwart mahnen und erinnern alle, wie bedroht der Frieden ist.

Bitte um Frieden

Der Chor präsentierte eine Stunde der Besinnung mit Liedern, Texten, vorgetragen von Diakon Karl-Heinz Eiben und Gebeten rund um das Thema Frieden. Frieden, den jeder persönlich braucht und den die Welt dringender braucht denn je. Viele Gäste waren dieser Einladung gefolgt und genossen diese Stunde der Besinnung und Nachdenklichkeit. Denn so heißt es in einem der Lieder: „Wir sind Menschen einer Erde, wir sind Menschen einer Welt. Auf der Erde Friede werde, der die Welt zusammenhält.“

Startseite