1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Comic-Roman gefällt sehr gut

  8. >

Aktion zum Tag des Buches am GAG

Comic-Roman gefällt sehr gut

Tecklenburg

Zum Welttag des Buches gab es besonderen Lesestoff im GAG.

Björn Igelbrink

Diese Schüler der Klasse 5a haben das Buch „Biber undercover“ mit ihrer Deutschlehrkraft Christine Dohrmann kennengelernt. Foto: Björn Igelbrink

Lesen erfreut sich besonders in Pandemiezeiten wachsender Beliebtheit. Am Unesco-Welttag des Buches am 23. April entdeckten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 das Abenteuer Lesen am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) auf besondere Art und Weise.

Die örtliche Buchhandlung Howe stattete jedes Mädchen und jeden Jungen mit dem Comic-Roman „Biber undercover“ aus, der der offiziellen Reihe zum Welttag des Buches, „Ich schenk dir eine Geschichte“, entstammt. Den GAG-Sextanern gefiel der Comic-Roman von Rüdiger Bertram und Timo Grubing.

Mit der Klassenleitung oder der Deutschlehrkraft an der Unesco-Schule erfuhren die Kinder von den fantasievollen Ereignissen rund um den Biber Felix, der eigentlich ausgestopft in einer alten Vitrine steht, doch nach einer ordentlichen Explosion im Chemieraum plötzlich zum Leben erwacht. Für den kleinen Nager beginnt mit den Romanfiguren Selma und Tobi eine abenteuerliche Reise, wie der GAG-Jahrgang 5 jetzt erfahren durfte.

Startseite