1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Das Dorf wird zum Treffpunkt

  8. >

Herbstschau in Brochterbeck

Das Dorf wird zum Treffpunkt

Tecklenburg-Brochterbeck

Endlich mal wieder sonntags durch den Ort schlendern, sich treffen und in Geschäften stöbern: Bei der herbstschau war das möglich.

-alv-

Die meisten Einzelhändler hatten am Sonntag ihre Geschäfte geöffnet, und sie freuten sich über zahlreiche interessierte Kunden. Foto: -alv-

Eine etwas andere, aber dennoch gelungene Herbstschau fand am Sonntag bei ruhigem Herbstwetter in Brochterbeck statt. An vielen Stellen gab es etwas zu sehen, zu entdecken und zu kaufen. Vermisst wurden allerdings Kuchenstände, und auch die Getränkestellen waren pandemiebedingt nicht vorhanden. Trotzdem fand sich eine Vielzahl von Besuchern vor Ort ein.

Für die Kinder waren ein kleines Karussell und eine große Rutsche aufgebaut. Außerdem konnten sie unter Anleitung kleine Töpferarbeiten herstellen.

Läden geöffnet

Die meisten Einzelhändler hatten ihre Läden geöffnet, präsentierten ihr breit gefächertes Warenangebot und berieten die Kunden. Der Indoorflohmarkt an der Moorstraße war stets gut besucht. Erstmals nahm auch der Verein Kinderdorf Irati mit Informationen zum Kinderdorf in Brasilien und mit fair gehandelten Produkten in der Fahrschule Stöcker an der Herbstschau teil. Die Landjugend zeigte sich für das Karussell und die Versorgung mit Pommes und Würstchen verantwortlich und auch Crepes und Bratfisch wurden gerne to go verzehrt. Vielen Besuchern war einfach auch nur wichtig, durch den Ort zu schlendern und sich zu treffen. Nun hoffen alle Beteiligten, dass im kommenden Jahr wieder eine größere Herbstschau stattfinden kann.

Startseite
ANZEIGE