1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. „Das ist etwas ganz Besonderes“

  8. >

Auszeichnung der beliebtesten Darsteller / 2023 werden „Miami Nights“, Mozart und „Madagaskar“ gezeigt

„Das ist etwas ganz Besonderes“

Tecklenburg

Die Saison an der Freilichtbühne ist beendet. Zeit, um Bilanz zu ziehen. Das Publikum wählte Masha Karell und Thomas Borchert zu den beliebtesten Darstellern. Über 100 000 Besucher sahen in den vergangenen Wochen und Monaten die Aufführungen. Und das Programm fürs kommende Jahr steht.

Von und

Die beliebteste Darstellerin der Freilichtbühnensaison 2022 Masha Karell eingerahmt von Bürgermeister Stefan Streit, Intendant Radulf Beuleke, Publikumspreis-Initiator Heiner Schäffer und dem Bundestagsabgeordneten Jürgen Coße (von links). Den Preis des besten männlichen Darstellers erhielt Thomas Borchert (kleines Foto). Foto: Detlef Dowidat

„Was für eine Saison auf der Freilichtbühne in Tecklenburg“, schrieb diese Zeitung nach der letzten Saison in Deutschlands größtem Musical-Freilufttheater vor der Corona-Pandemie. Die gleiche Aussage trifft auf die erste Saison nach der zweijährigen Zwangspause zu, die am Sonntag endete. Neben vielen anderen trugen maßgeblich zwei Darsteller dazu bei, dass über 100 000 Besucher ins Burgtheater strömten: Masha Karell und Thomas Borchert. Sie wurden mit dem „Tecklenburger Oscar“ als beliebteste Darsteller ausgezeichnet.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE