1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Das Kulturleben nimmt Fahrt auf

  8. >

Programm der Picknick-Konzerte

Das Kulturleben nimmt Fahrt auf

Tecklenburg

Vom 11. Juli bis zum 22. August heißt es an jedem Sonntag wieder: Picknickkörbe, Klappstühle und Decken einpacken und erstklassige Live-Musik im Park des ehemaligen Ritterguts Haus Hülshoff genießen. Es gibt Picknick-Konzerte.

Von und

So vielseitig wie die Künstler ist auch deren Musik, mit der sie das Publikum der Picknick-Konzerte im Park von Haus Hülshoff erfreuen wollen. Foto: Luca Costelloe

Tolle Nachrichten für alle Freunde der Live-Musik: Die Corona-Lage hat sich so weit entspannt, dass einige Lockerungen für das öffentliche Leben greifen, die auch den Kulturbereich betreffen. Nach jetzigem Stand dürfen Konzerte unter freiem Himmel stattfinden und damit auch die „Picknick-Konzerte@Haus Hülshoff“. Deren Organisatoren, Lucy Costelloe und Nils Reuter, sind froh und erleichtert. „Wie praktisch, dass der Sommer sich auch so langsam blicken lässt, da steigt die Vorfreude auf Live-Musik im Freien gleich umso mehr“, teilen sie in einer Pressemitteilung mit.

Vom 11. Juli bis zum 22. August heißt es an jedem Sonntag wieder: Picknickkörbe, Klappstühle und Decken einpacken und erstklassige Live-Musik im Park des ehemaligen Ritterguts Haus Hülshoff genießen.

Lucy Costelloe und Nils Reuter

Natürlich sieht die aktuelle Corona-Verordnung für den Besuch der Picknick-Konzerte bestimmte Hygiene-Regeln vor, die auf jeden Fall eingehalten werden müssen. Momentan gelten folgende Bestimmungen: Bleibt die Inzidenz unter 35, ist kein Test oder Impf- beziehungsweise Genesungsnachweis erforderlich. Steigt die Inzidenz über 35, muss ein negativer Test vorliegen, der nicht älter ist als 48 Stunden. Geimpfte und Genesene gelten als negativ getestet und brauchen nur einen entsprechenden Nachweis mitzubringen. Diese Bestimmungen gelten allerdings unter Vorbehalt.

Corona-Bestimmungen

„Da sich die Corona-Bestimmungen jederzeit ändern können, verfolgen wir die Entwicklung natürlich sehr genau und werden unsere Besucher umgehend informieren, sollte sich hier etwas ändern“, teilen die Veranstalter mit. Unabhängig davon müssen weiterhin Abstände eingehalten und dort Masken getragen werden, wo es eng werden kann, also im Eingangs- und Toilettenbereich sowie am Café-Tresen.

Der Spielplan sieht wie folgt aus: 11. Juli: Colley & Kunstmann (Rock & Pop); 18. Juli: Silent Flask Orchestra (Old Time Jazz); 25. Juli: Peti & Kirill (Funk & Soul); 1. August: Gin Tuneic (Musical); 8. August: Strandgut (Gitarre-Flöte-Cello); 15. August: Trailhead Duo (Country & Folk); 22. August: The Blackbird (Rock‘n‘Roll & Blues).

Die Picknick-Konzerte finden jeweils von 15 bis 17 Uhr statt (Einlass 14 Uhr). Die Tickets kosten 20 Euro. Erhältlich sind sie per E-Mail (info@tecklenburgevents.com, Website www.tecklenburgevents.com) sowie in den Geschäften Landart, Landrat-Schultz-Straße 12, Tecklenburg, Mediterrana, Am Alten Posthof 13, in Ibbenbüren und im Café Haus Hülshoff, Haus Hülshoff 1. Karten für die ausgefallenen Glühweinkonzerte im vergangenen Dezember können noch bis zum 30. Juni umgetauscht oder zurückgegeben werden, und zwar direkt per E-Mail an info@tecklenburgevents.com.

Startseite
ANZEIGE