1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Den Bus statt das Auto nutzen

  8. >

„Forum Wanderwege“ tagt in Brochterbeck

Den Bus statt das Auto nutzen

Tecklenburg-Brochterbeck

Viele Aspekte gibt es rund um den Wandertourismus. Während eines dreitägigen Forum in Brochterbeck werden sie beleuchtet. Unter anderem geht es um den öffentlichen Personennahverkehr und um regionale Produkte.

Klaus Erber, Wilhelm Möhrke, Dr. Martin Sommer (v.l., stehend) sowie Manuel Andrack und Alexia Finkeldei wollen den Wandertourismus im Tecklenburger Land weiter fördern. Foto: Ruth Jacobus

Wandern ist erst dann nachhaltig, wenn man nicht mit dem Auto anreist. Manuel Andrack ist davon überzeugt. Der „Wanderpapst“ ist ein Verfechter des öffentlichen Personennahverkehrs und weiß, dass dieser noch weiter ausgebaut werden muss, um für alle Menschen interessant zu sein. Aber er weiß eben auch, dass es bereits viele Möglichkeiten gibt, mit Bahn und Bus bequem anzureisen – auch ins Tecklenburger Land. Das allerdings müsse noch mehr kommuniziert werden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!