1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Die meisten Paare wollen ins Schloss

  8. >

Zahl der Trauungen

Die meisten Paare wollen ins Schloss

Tecklenburg

Die weitaus meisten Trauungen, die in Tecklenburg stattfinden, werden auf Haus Marck gefeiert.

-jac-

Tecklenburg Haus ist bei Paaren beliebt. Foto: Wilhelm Schmitte

Hochzeiten in Tecklenburg und speziell auf Haus Marck sind extrem beliebt. Das belegte Bürgermeister Stefan Streit am Dienstag im Stadtrat mit Zahlen. Allein in diesem Jahr seien bereits knapp 90 Trauungen in der Festspielstadt angemeldet, davon allein 72 im Wasserschloss. 1998, als dort die ersten Trauungen stattfanden, seien es auf dem romantischen Anwesen fünf von insgesamt 45 Hochzeiten gewesen.

Und dann begann die Erfolgsgeschichte, die Zahlen steigerten sich jährlich. Rekord sei bislang das Jahr 2014 gewesen mit 113 Trauungen, von denen 90 auf Haus Marck durchgeführt worden seien, so der Bürgermeister. Seitdem seien die Zahlen sehr konstant und hoch.

Seit 2019 gebe es zudem in Ledde (Dorfgemeinschaftshaus), Leeden (Stiftshaus) und Brochterbeck (Clausmeyer Hof) neben dem Rathaus weitere besondere Trauorte, in denen jährlich bis zu zwölf Ehen geschlossen würden. Viele Paare kommen von außerhalb Tecklenburgs.

Es gebe keine Absicht, die Trauungen außerhalb des Rathauses einzuschränken, betonte Stefan Streit. Doch irgendwann stoße man personell an Grenzen und das Ende der Kapazitäten. Hintergrund für diese Aussage war ein Bericht in dieser Zeitung über den zusätzlichen Arbeitsaufwand, der durch Trauungen außerhalb des Rathauses entsteht und einen entsprechenden Hinweis im Haushaltsplan der Stadt.

Startseite
ANZEIGE