1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Donnergrollen und Regenschauern getrotzt

  8. >

Zweite Runde des Bouleturniers endet mit Tecklenburger Sieg

Donnergrollen und Regenschauern getrotzt

Tecklenburg

Mit dem Schirm in der Hand trotzden die Boulefreunde beim Turnier dem Wetter.

Vom Regenwetter ließen sich die Boulefreunde nicht beeindrucken. Mit Regenjacken und Schirmen schützten sie sich vor den Schauern. Foto: Boulefreunde

Zur zweiten Runde des auf vier Sequenzen ausgelegten Bouleturniers trafen sich die vier Mannschaften aus den Ortsteilen im Tecklenburger Kurpark.

Die Boulebahn war mit feinem Kiessand bestens vorbereitet worden. Zeitweise aufziehende gewittrige Regenschauer schreckten die Boulefreunde nicht. Mit dem Schirm in der Hand ließen sie ihre Kugeln weiter in Richtung Zielschweinchen rollen. Während des dreistündigen Turniers gab es genügend Gelegenheiten, sich am vorbereiteten Büfett zu stärken.

Dank der neu gewonnenen Mitspieler gelang es der Tecklenburg-Mannschaft, den Punktevorsprung aus der ersten Spielrunde weiter auszubauen. Die drei anderen Teams werden beim nächsten Treffen am Mittwoch, 18. August, ab 17 Uhr in Brochterbeck die Verfolgung aufnehmen. Es bleibt also spannend, wer letztendlich den Bürgermeisterpokal überreicht bekommt, teilen die Boulefreunde mit.

Startseite