1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Tecklenburg: Drei weihnachtliche Märkte 2022

  8. >

Kleiner Ort mit großer Auswahl

Drei weihnachtliche Märkte in Tecklenburg

Tecklenburg

Einen Weihnachtsmarkt, einen Nikolausmarkt und einen „Buderzauber“, das bietet – verteilt auf drei Ortsteile – Tecklenburg während der Adventszeit 2022. Los geht es am ersten Adventswochenende.

-mzb-

In den Gassen der Tecklenburger Altstadt dürfte es währen des Nikolausmarktes wieder voll werden. Foto: Tecklenburg Touristik

In Tecklenburg haben Liebhaber von Weihnachtsmärkten die Qual der Wahl: Es gibt gleich drei. In den Ortsteilen Leeden und Brochterbeck finden sie am ersten Adventswochen statt – mit einer Premiere, denn der „Brochterbecker Budenzauber“ löst in diesem Jahr den Nikolausmarkt ab. In Tecklenburg geht es am zweiten Adventswochenende weiter, dort bleibt man beim traditionellen Nikolausmarkt.

Öffnungszeiten

  • In Leeden beginnt der Weihnachtsmarkt am Samstag, 26. November, um 14 Uhr. Am Sonntag, 27. November, sind Gäste ab 12 Uhr willkommen.
  • In Brochterbeck startet der „Budenzauber“ am 26. November um 18 Uhr, am 27. November geht es ab 14 Uhr weiter.
  • In Tecklenburg sind die Buden und Stände in der Altstadt und auf der Burg von Freitag, 2. Dezember, bis Sonntag, 4. Dezember, jeweils von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

Wo parken?

Besonders viele auswärtige Besucher zieht es bekanntlich nach Tecklenburg. Entsprechend eng dürfte es auf den Parkplätzen werden (unter anderem Burgberg, Münsterlandblick, Am Bismarckturm, Amtsgericht und Chalonnesplatz).

Startseite