1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Hotels für Ohrenkneifer und Wildbienen

  8. >

Kindergarten „Das Senfkorn“ freut sich über Spende

Hotels für Ohrenkneifer und Wildbienen

Tecklenburg

Drei Insektenhotels hat der Kindergarten „Senfkorn“ geschenkt bekommen.

Ein Geschenk, das den Mädchen und Jungen aus dem „Senfkorn“ gefällt, sind die Insektenhotels, die nun aufgestellt werden. Foto: Kita Senfkorn

Der Waldpächter Lothar Röwer, ein großer Fan der Waldprojekte des evangelischen Kindergartens „Das Senfkorn“, hat der Einrichtung drei Insektenhotels verschiedener Größe geschenkt.

Insektenhotels sind eine wichtige Nist- und Überwinterungshilfe unter anderem für Ohrenkneifer, die zwar einen fiesen Namen haben, aber überhaupt nicht fies sind, denn sie haben großen Appetit auf Blattläuse und die Gelege diverser Milben und Motten, heißt es in einem Pressebericht des Kindergartens. Außerdem wurden Ohrenkneifer früher in getrockneter und pulverisierter Form bei Ohrenleiden eingesetzt. Daher auch der Name. Noch einer wichtigen Insektenart bietet so ein „Hotel“ Unterschlupf: der Wildbiene.

Diese wohnt natürlich nicht schön geschützt beim Imker, sondern muss alleine sehen, wie sie klarkommt, obwohl sie mindestens genau so wichtig für unser Überleben ist wie die Honigbiene. Nun können die Senfkornkinder den Insektenfamilien aus Ledde dank Lothar Röwer eine sichere Wohnstätte bieten.

Startseite
ANZEIGE