1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. In voller Montur unterwegs

  8. >

Sponsorenlauf von Amsterdam nach Berlin

In voller Montur unterwegs

Tecklenburg-Leeden

Rund 650 Kilometer legen Feuerwehrleute zu Fuß zurück – in voller Montur und für einen guten Zweck.

-jac-

Feuerwehrmann Pascal Lapatke (r.) ist mit dabei, wenn am 5. Juni der Sponsorenlauf von Amsterdam nach Berlin startet. Foto: Ruth Jacobus

Das wird eine schweißtreibende Angelegenheit: 15 Feuerwehrleute aus der Region und aus den Niederlanden wollen in sechs Tagen von Amsterdam nach Berlin laufen – in voller Montur inklusive Helm auf dem Kopf und Atemluftflasche auf dem Rücken. Rund 650 Kilometer müssen sie hinter sich bringen und freuen sich darauf. Denn gelaufen wird für einen guten Zweck. Von Sponsoren wird Geld für die Kinderkrebshilfe gesammelt.

Zwischenstopp in Leeden

Mit dabei ist Pascal Lapatke aus Leeden. Auf dem Feierabendmarkt rührte er am Dienstag die Werbetrommel. Denn die Läufer kommen auch durch das Stiftsdorf. Los geht es am 5. Juni in Amsterdam, am 11. Juni um 12 Uhr soll das Brandenburger Tor in Berlin erreicht sein. In Leeden werden die sportlichen Feuerwehrleute am 7. Juni um 10 Uhr auf dem Grundschulhof erwartet. Organisiert wird der Sponsorenlauf von den Vereinen „Laufen gegen den Krebs“ und „EuropaFireFighter“. Gewandert wird im strammen Tempo – Tag und Nacht – abwechselnd in Gruppen, die jeweils rund 40 Kilometer laufen.

Wer das Projekt unterstützen will, kann das Spendenkonto der Aktion nutzen: Stichwort AmBer 2022; IBAN: DE61 4015 4530 0044 4685 10.

Startseite
ANZEIGE