1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Kleiner Dank für die Mitglieder

  8. >

Schützenverein Ledde

Kleiner Dank für die Mitglieder

Tecklenburg-Ledde

Traditionell wurde mit einer kleinen Abordnung aus Vorstand, König und den Fahnenoffizieren am Ehrenmal hinter der Ledder Dorfkirche der verstorbenen Kameraden gedacht.

Eine Abordnung des Schützenvereins hat am Ehrenmal einen Kranz niedergelegt. Foto: Maike Donnermeyer

Wie im vergangenen Jahr ist erneut das Festwochenende des Schützenvereins Ledde aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Gleichwohl wurden am eigentlichen Festtag von einigen Schützenbrüdern die großen Schützenfahnen an der Ledder Dorfstraße sowie am Dorfplatz gehisst. Das geht aus einer Mitteilung des Vereins hervor.

Traditionell wurde mit einer kleinen Abordnung aus Vorstand, König und den Fahnenoffizieren am Ehrenmal hinter der Ledder Dorfkirche der verstorbenen Kameraden gedacht. Nach einer kurzen Ansprache des ersten Vorsitzenden Dirk Heiligtag wurde ihnen zu Ehren der Kranz am Ehrenmal niedergelegt.

Kranzniederlegung

Um allen Mitgliedern dafür zu danken, dass sie weiterhin dem Verein zur Seite stehen, hat der Vorstand jedem einen Ansteck-Pin mit dem Vereinslogo zukommen lassen. Der noch immer amtierende Schützenkönig Robin Frye bekam als erster diesen Pin. Auch die Mitglieder der Spielgemeinschaft erhielten diese Anstecker.

Der Vorstand hofft, dass in naher Zukunft wieder ein Vereinsleben, zumindest in kleinem Rahmen, stattfinden kann.

Startseite
ANZEIGE