1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Letzter Gottesdienst zum Abschied

  8. >

Kirche St. Hedwig wird am 11. September außer Dienst gestellt

Letzter Gottesdienst zum Abschied

Tecklenburg-Leeden

Sechs Jahrzehnte war die Kirche St. Hedwig fester Bestandteil in Leeden. Im September schließt sie ihre Türen, lädt zuvor aber noch zum gemeinsamen Gottesdienst ein.

-jac-

Vieles wurde in den vergangenen 61 Jahren in der Kirche St. Hedwig in Leeden gefeiert Foto: Ruth Jacobus

Die Kirche St. Hedwig war über sechs Jahrzehnte lang die kirchliche Heimat der Katholiken in Leeden. Nun wird sie abgerissen und macht einer Seniorenwohnanlage Platz. Drei Gottesdienste werden noch gefeiert, dann zieht die Gemeinde aus und hinterlässt ein leeres Gebäude. Zum letzten Mal wird es am Sonntag, 11. September, einen Gottesdienst geben. In diesem Rahmen wird die katholische Kirche St. Hedwig profaniert, also außer Dienst gestellt. Zelebriert wird der Gottesdienst, der um 10 Uhr beginnt, von Weihbischof Dr. Christoph Hegge.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE