1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Nun geht das Testen auch vor Ort

  8. >

Zentren in Tecklenburg und Leeden

Nun geht das Testen auch vor Ort

Tecklenburg/Leeden

In Sachen Corona-Teststellen blieb Tecklenburgern und Leedenern zuletzt nur der Weg in die Nachbarschaft. Das hat sich jetzt geändert. Auf dem Chalonnes-Platz und auf dem Parkplatz der Stiftschänke Schwermann wird der kostenlose Service als Drive-In beziehungsweise in einem Container angeboten.

Von Ruth Jacobus

Kaltrina Barileva trotzt am Dienstag der morgendlichen Kälte und testet auf dem vernebelten Chalonnes-Platz die Menschen. Foto: Ruth Jacobus

Ein Besuch bei den Großeltern steht an? Oder ein Verwandter, den man kürzlich noch getroffen hat, ist mit Corona infiziert? Das sind nur zwei von vielen Gründen, sich testen zu lassen. Wenn es in der Nähe keine Arztpraxis oder keine Apotheke gibt, die diesen Service anbieten, mussten die Tecklenburger bislang nach Lengerich oder nach Ibbenbüren ausweichen. Das ist seit dieser Woche nicht mehr nötig.

Seit Montag steht auf dem Chalonnes-Platz ein Drive-in-Testzentrum, betrieben von Kaltrina Barileva und ihrem Team, die bereits Zentren in Mettingen und Ibbenbüren eingerichtet haben. Noch ist es verhältnismäßig ruhig. Dass es nun auch in Tecklenburg ein Testzentrum gibt, muss sich erst herumsprechen. Zwei Männer machen auf dem Weg zur Arbeit Station und zwei Tecklenburger, die befürchten, sich möglicherweise angesteckt zu haben.

Die nötige Erfahrung für ein Testzentrum bringt Kalterina Barileva mit. „Wir haben mehrere Partner und ein großes Team“, berichtet sie. Vor allem Letzteres bedeutet auch, dass problemlos täglich sowie an den kommenden Feiertagen getestet werden kann – ohne Termin und ohne Anmeldung.

Sie sei vom Ordnungsamt der Stadt angesprochen worden, schildert die junge Frau. Als Standort habe sich dann der Chalonnes-Platz herauskristallisiert – der ihr durchaus gefällt. Hier könne man in der Pause wenigstens etwas essen, sagt sie schmunzelnd und verweist auf das kleine Restaurant nebenan.

Auch in Leeden gibt es seit Montag eine Teststelle. Sie ist in einem Container auf dem Parkplatz der Stiftschänke Schwermann (Zufahrt gegenüber der VR-Bank an der Rosenstraße) untergebracht. Betrieben wird sie vom Pflege- und Betreuungsdienst Szekular. Auch dort sind kostenlose Testungen (mit und ohne Termin) möglich.

Weitere Testzentren gibt es derzeit nicht in Tecklenburg. Bis zum Sommer gab es noch eines im Brochterbecker Hotel Teutoburger Wald. Doch dort herrscht seit dem Sommer wieder Normalbetrieb. Das Zentrum wurde geschlossen.

Das Impfzentrum auf dem Chalonnes-Platz ist vom montags bis freitags von 7.30 bis 18 Uhr geöffnet sowie samstags und sonntags von 9 bis 17 Uhr. Vom 24. bis zum 31. Dezember kann man sich dort täglich zwischen 9 und 16 Uhr testen lassen sowie am 1. Januar von 14 bis 17 Uhr. Die Corona-Teststelle in Leeden ist täglich von 15 bis 19 Uhr geöffnet (Anmeldung: www.testkalender.de/szekular).

Startseite
ANZEIGE