1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Radfahrer wird schwer verletzt

  8. >

Unfall in Brochterbeck

Radfahrer wird schwer verletzt

Tecklenburg-Brochterbeck

Ein 38-jähriger Fahrradfahrer ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Auf der Kreuzung der Straße Im Bocketal und der Wechter Straße wurde der Radfahrer von einem Auto erfasst. Foto: Feuerwehr

Ein Fahrradfahrer ist auf der Wechter Straße mit einem Auto kollidiert und auf die Frontscheibe aufgeschlagen. Er zog sich schwerste Verletzungen zu. Der 38-Jährige aus Tecklenburg war am Montag gegen 19.33 Uhr mit seinem Rad auf der Wechter Straße in Richtung Brochterbeck unterwegs. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Lengerich fuhr mit einem blauen Audi auf der Straße Im Bocketal in Richtung Brochterbeck. An der Kreuzung bog der Autofahrer nach links auf die Wechter Straße ab. Dabei kam es zur Kollision mit dem Radfahrer. Der schwer verletzte 38-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt 3500 Euro. Die Polizei stellte den Audi sowie das Fahrrad sicher. Zum Unfallort wurden auch Unfallspezialisten der Polizei sowie Sachverständige hinzugezogen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an, teilt die Polizei mit. Unter anderem war auch der Löschzug Brochterbeck ausgerückt, um die Besatzung des am Sportplatz gelandeten Rettungshubschraubers zur Einsatzstelle zu bringen und die Polizei zu unterstützen sowie um die Einsatzstelle für ein Spezialistenteam der Polizei zur Rekonstruktion des Unfallhergangs auszuleuchten. Nach Abschluss der Ermittlungsarbeiten vor Ort sowie dem Eintreffen des Abschleppunternehmens wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben. Der Einsatz des Löschzugs Brochterbeck endete gegen 00:15 Uhr, berichtet die Feuerwehr.

Startseite
ANZEIGE