1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Ronja Maltzahn gastiert am Bahnhof

  8. >

Tecklenburger Sommernacht

Ronja Maltzahn gastiert am Bahnhof

Tecklenburg

Ronja Maltzahn hat jüngst den Panikpreis von Udo Lindenberg gewonnen und wird im nächsten Jahr mit ihm gemeinsam auf Tournee gehen. Jetzt kommt sie aber erst einmal nach Tecklenburg.

An Cello, Gitarre, Ukulele und Piano erzählt Ronja Maltzahn am Samstag ihre Geschichten von weiten Reisen und großen Träumen. Foto:

Im Rahmen der Kulturreihe „Tecklenburger Sommernacht“ des „Doppellecker“-Genussbusses findet am Samstag, 21. August, ein Live-Konzert mit Ronja Maltzahn und dem Blue Bird Orchestra statt. Ronja Maltzahn hat jüngst den Panikpreis von Udo Lindenberg gewonnen und wird im nächsten Jahr mit ihm gemeinsam auf Tournee gehen. Unabhängig davon sei ihre Musik und Bühnenshow ein Highlight. Kunst, Poesie und Tanz vereinten sich mit einer hinreißenden Stimme, schreibt der Veranstalter. Ihr zu Hause sei die ganze Welt, und die habe sie versucht einzufangen in wunderschönen Songs in sechs Sprachen. Ihre Lieder auf dem neuen Album sind in Kooperation mit 17 visuellen Künstlern entstanden, die für jeden Song ein individuelles Kunstwerk entworfen haben. Das Motto lautet „It takes teamwork to do dreamwork“. Das Konzert findet am historischen Bahnhof statt. Auf der Bühne wird zusätzlich das Musikvideo, das im Sommer im Genussbus aufgenommen wurde, präsentiert. Zu hören ist „Akustik-Pop mit einer Prise Folk, einem Teelöffel Indie und einer Gabelspitze Weite dieser Welt“, schreibt der Veranstalter. Zusammen ergebe das Worldpop, den Sound von Fernweh. Ronja Maltzahn nehme die Zuhörer mit ihrer unverkennbar rauweichen Stimme auf eine musikalische Weltreise mit.

Tickets können am Genussbus oder im Buchladen in der Poststraße in Ibbenbüren erworben werden. Online gibt es die Tickets unter www.doppellecker.de

Startseite