1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Schwere Kost meisterlich serviert

  8. >

Musical „Der Besuch der alten Dame“ feiert Premiere

Schwere Kost meisterlich serviert

Tecklenburg

„Der Besuch der alten Dame“, das Musical nach einem Buch von Friedrich Dürrenmatt feierte am Freitagabend auf der Freilichtbühne Premiere. Es war durchaus schwere Kost, die dem Publikum rund drei Stunden lang geboten wurde.

Von Ruth Jacobusund

Die Bevölkerung von Güllen feiert ausgelassen, dass sie bald viel Geld bekommt. Foto: Detlef Dowidat

Es ist ein Stück voller Tragik und Dramatik, ebenso ergreifend wie erschütternd. „Der Besuch der alten Dame“ und vor allem ihr Geld lassen die eigentlich so moralischen und ehrlichen Bewohner von Güllen jegliche Menschlichkeit vergessen. Ihr Wohlstand ist ihnen wichtiger als das Leben eines Einzelnen. Sie verwandeln sich, ohne es selbst zu merken, in geldgierige Unsympathen, die sich letztendlich als Mörder beschimpfen lassen müssen. Das Musical nach dem Buch von Friedrich Dürrenmatt feierte am Freitagabend Premiere auf der Freilichtbühne und zog das Publikum fast drei Stunden lang in seinem Bann.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE