1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Sie tobt sich gerne kreativ aus

  8. >

Claudia Grothues und ihre Kurzgeschichten

Sie tobt sich gerne kreativ aus

Tecklenburg

Wa ist, wenn es Nacht wird? Darüber hat sich Claudia Grothus kreativ Gedanken gemacht und sie in Worte gefasst. Entstanden ist darauf eine Kurzgeschichte, die nun in einer Anthologie erschienen ist. Das Schreiben macht der Autorin viel Spaß und überrascht sie manchmal selbst.

Claudia Grothus hat eine Kurzgeschichte über die „Nacht“ geschrieben, die nun in einer Anthologie erschienen ist. Foto: Grothus

Es ist Vorweihnachtszeit. und die Frau ist extrem gestresst – beruflich wie privat. Um dem zu entkommen, ergreift sie die Flucht und fliegt nach Alaska, in einen Ort, in dem es 30 Tage lang stockdunkel ist. Dort, in einer Holzhütte findet sie das Gegenteil vom Stress: totale Ruhe. Wie es der Protagonistin damit geht, das erzählt Claudia Grothus in einer Kurzgeschichte, die in dem Buch „Nacht“ erschienen ist.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!