1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Tommy Wieschebrock ist der neue König

  8. >

Schützenverein Lienen-Niederdorf feiert Jubiläum

Tommy Wieschebrock ist der neue König

Tecklenburg-Brochterbeck

Wer wird Schützenkönig im Jahr der Jubiläumsfeierlichkeit. Diese Frage ist beim Schützenverein Lienen-Niederdorf beantwortet.

König Tommy Wieschebrock (6.v.l.) und seine Frau Beate sowie Jungkönig Daniel Feldmann (5.v.r.) mit seiner Königin Christin Megier regieren im Festjahr des Vereins. Foto: SV Lienen-Niederdorf

Der Schützenverein Lienen-Niederdorf hat einen neuen König. Mit dem 351. Schuss holte Tommy Wieschebrock am Sonntag um 17.11 Uhr den Vogel von der Stange, nach harten Ringen und mit einem gezielten Schuss. Ihm zur Seite steht seine Frau Beate als Königin. Jungschützenkönig ist Daniel Feldmann. Er hat sich Christin Megier als Jungschützenkönigin auserkoren.

Am 1. Mai war für die Schützenbrüder des Jubelvereins um 14 Uhr Antreten auf dem Festplatz Hof Greiwe. Nach dem Ausholen der Fahnen marschierten auch die beiden Könige, Andre Baumann und Marcus Wiechert, die lange Front ab. Sie bedankten sich für die „langjährige“ Unterstützung“ des Vereins, insbesondere auch beim Festausschuss und Vorstand. Danach meldete der Hauptmann Roy Sellmeier dem Oberst Tommy Wieschebrock 125 angetretene Schützenbrüder. Der Oberst begrüßte den Verein, den Festwirt Schürmann, die Bocketaler und alle Gäste, die sich schon zahlreich eingefunden hatten. Er bedankte sich für die Unterstützung bei den Aktivitäten des Vereins – zu normalen Zeiten seien das nicht gerade wenige – und besonders bei jenen, die bei der Neugestaltung des Ehrenmales geholfen haben.

Der erste Vorsitzende Franz-Josef Wieschebrock ehrte zahlreiche Schützenbrüder für 25 und 50 Jahre Vereinstreue. Danach marschierten alle, in Begleitung der Bocketaler, zur Kranzniederlegung. Hier hielt Bürgermeister Stefan Streit eine Ansprache, da das Ehrenmal vor 70 Jahren erbaut wurde. Auf dem Schützenhof eröffneten die amtierenden Könige das Schießen.

Königsketten angelegt

Bei der Proklamation wurden den neuen Königen die Schützenkönigsketten angelegt. Der neue Oberst Gerrit Stalfort gab dann den Hofstaat bekannt: Altkönigspaar Andre Baumann und Lia Wieschebrock, Herbert Minnerup mit Frau Karin, Dietmar Oeljeklaus mit Frau Karin, Markus Helmig mit Frau Doro, Christoph Kötter mit Frau Riecky, Franz-Josef Wieschbrock mit Frau Gaby, Helmut Ventker mit Frau Petra, Uwe Sellmeier mit Heike Hoge. Der Hofstaat des Jungkönigs: Altkönig Marcus Wichert mit Annika Ventker, Oliver Ventker mit Emma Manecke, Tim Rolloff mit Franziska Köbber.

Der Oberst gab noch bekannt, dass der jetzige König Tommy 25 Jahre als Oberst seinen Dienst getan habe und sein Silberhochzeitstermin am 2. Mai sei. Nach dem Ausholen des Hofstaates und des Kaiserpaares wurde im Festzelt noch lange gefeiert. Wegen der Jubiläumsfeierlichkeiten finden das Vereinsfest mit dem Königsball erst am 8. Mai statt. Am Samstag, 7. Mai, ist zuvor die große Jubiläumsfeier im Festzelt am Schützenhof Greiwe. Dazu sind neben allen Mitgliedern auch alle Freunde und Bekannte des Vereins eingeladen.

Startseite
ANZEIGE