1. www.wn.de
  2. >
  3. Münsterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Vergissmeinnicht für die ausscheidenden Mitglieder

  8. >

Jahreshauptversammlung des Kirchenchors Leeden

Vergissmeinnicht für die ausscheidenden Mitglieder

Tecklenburg-Leeden

Der Kirchenchor hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen.

Carola Kugler (rechts) verabschiedete Foto: Kirchenchor

Nach langer Pause trafen sich die Mitglieder des Kirchenchores in diesem Jahr wieder zur Jahreshauptversammlung und Rückblick auf die vergangene Zeit bei Antrup. Bei den Regularien wurde festgestellt, dass die Finanzen in Ordnung sind, zumal keine großen Ausgaben da waren, heißt es in einem Bericht des Chores. In diesem Jahr werde es vielleicht wieder eine geregelte Chorarbeit geben und vielleicht auch eine Chorfreizeit.

Der Chor muss künftig auf einige Chormitglieder verzichten, die aus gesundheitlichen Gründen oder altersbedingt ausscheiden. Von der Vorsitzenden Carola Kugler bekamen sie ein Dankeschön und ein Vergissmeinnicht-Blümchen. Es sind dies Margret Rosenthal, Gundel Stahlschmidt, Anne Goerke und Anneliese Beck.

Nach einem gemeinsamen Essen wurde eine Dia-Show über die vergangenen Jahre gezeigt, die unter anderem veranschaulichte, wie sehr den Mitgliedern die Chorarbeit gefehlt hat. Carola Kugler verkündete im Anschluss, dass vielleicht nach Ostern wieder neu gestartet werden darf. Pandemiebedingt sei man von höchster Stelle noch vorsichtig.

Startseite
ANZEIGE