1. www.wn.de
  2. >
  3. Muensterland
  4. >
  5. Tecklenburg
  6. >
  7. Vier junge Leute schwer verletzt

  8. >

Schwerer Verkehrsunfall auf der Grafenstraße

Vier junge Leute schwer verletzt

Tecklenburg-Leeden

Ein 18-jähhriger Autofahrer und seine drei 17 Jahre alten Mitfahrerinnen sind bei einem Unfall auf der Grafenstraße schwer verletzt worden.

Der Audi war zunächst rechts auf den Grünstreifen geraten, dann lenkte der Fahrer gegen, fuhr nach links über die Fahrbahn und landete auf einem Foto: Nordwest Media David Poggemann

Schwerer Verkehrsunfall auf der Grafenstraße: Ein Audi SQ5 mit vier jungen Personen ist am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr verunglückt. Alle vier wurden schwer verletzt, teilt die Polizei mit.

Der 18-jährige Audi-Fahrer aus Ibbenbüren fuhr zunächst mit drei 17-jährigen Mitfahrerinnen auf der Grafenstraße in Richtung Hasbergen. In einer Linkskurve verlor er offenbar die Kontrolle über sein 341 PS starkes Fahrzeug und geriet rechtsseitig auf den Grünstreifen. Der 18-Jährige lenkte ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge gegen und fuhr nach links über die Fahrbahn und auf ein Feld. Dort überschlug sich der SUV und blieb schließlich in einem Waldstück auf der Beifahrerseite liegen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Wäre der Wagen gegen einen Baum geprallt, hätte der Unfall deutlich schlimmer enden können.

Kontrolle verloren

Alle vier Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden, wo sie stationär verblieben.

Warum der Audi von der Fahrbahn abkam, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Es entstand ein Sachschaden von rund 40 000 Euro.

Neben der Polizei waren vier Rettungstransportwagen, zwei Notärzte und die Feuerwehr waren im Einsatz.

Startseite